Übersicht der Leistungen von der Pflegeversicherung nach Pflegestufen

 

Pflegestufe

Pflegegeld (Angehörige)

Pflegesachleistung (Wir)

Stufe 0

123 €

231 €

Stufe I erheblich

pflegebedürftig

244 €

468 €

Stufe I mit Demenz*

316 €

689 €

Stufe II schwer

pflegebedürftig

468 €

1144 €

Stufe II mit Demenz*

545 €

1298 €

Stufe III schwerst

pflegebedürftig

728 €

1612 €

Stufe III mit Demenz*

728 €

1612 €

Härtefall

Bezug nicht möglich

1995 €

*Gilt für Personen mit dauerhaft erheblich eingeschränkter Alltagskompetenz (vor allem Menschen, die an Demenz erkrankt sind)

 

Verhinderungspflege:

Unabhängig von der Pflegestufe, besteht ein Anspruch auf Verhinderungspflege bis zu 8 Wochen im Jahr, wenn die Pflegeperson wegen Erholungsurlaub, Krankheit oder aus anderen Gründen an der Pflege gehindert ist. Zur Unterstützung und Entlastung gibt es die Möglichkeit der Verhinderungspflege. Sie dient dazu die verhinderte Pflegeperson aus der Familie zu vertreten. Um die Verhinderungspflege in Anspruch nehmen zu können, muss jedoch der Pflegebedürftige zuvor 6 Monate gepflegt werden und ein Antrag bei der Pflegekasse gestellt werden.  Ab dem 01.01.2015 beträgt die Summe, die dem Betreffenden für die Verhinderungspflege zusteht 1612 €.

Voraussetzung für die Anerkennung der Pflegebedürftigkeit

Pflegebedürftigkeit wird anerkannt, wenn der Patient Hilfe bei folgenden Verrichtungen des täglichen Lebens benötigt:

  • Körperpflege
  • Ernährung
  • Mobilität
  • Hauswirtschaftliche Versorgung

Die Zuordnung in eine Pflegestufe wird durch die Voraussetzung, die Häufigkeit und den zeitlichen Aufwand bestimmt.

Der Zeitaufwand, den eine angehörige Person für die erforderliche Hilfe bei der Grundpflege, Körperpflege, Ernährung, Mobilisation und hauswirtschaftlichen Versorgung benötigt wird wie folgt gegliedert:

  • Pflegestufe I:    90 Min. tägl., davon mindestens   45 Min. für die Grundpflege
  • Pflegestufe II: 240 Min. tägl., davon mindestens 120 Min. für die Grundpflege
  • Pflegestufe III:300 Min. tägl., davon mindestens 240 Min. für die Grundpflege
  • Pflegestufe IV: Härtefall

 

 

Unsere Beratungsbüros

 

Beratungsbüro Metelen

Wettringener Straße 32

48629 Metelen

Tel.: 02556/98955

Fax.: 02556/98956

info@pflegedienst-leusbrock.de

 

Beratungsbüro Ochtrup

Töpferstraße 2

48607 Ochtrup

Tel.: 02553/98535

Fax.: 02553/98536

info@pflegedienst-leusbrock.de

 

Beratungsbüro Neuenkirchen

Hauptstraße 22

48485 Neuenkirchen

Tel.: 05973/900822

Fax.: 05973/900912

info@pflegedienst-leusbrock.de

 

Beratungsbüro Wettringen

Hügel 4-5

48493 Wettringen

Tel.: 02557/9797013

info@pflegedienst-leusbrock.de