Wohngemeinschaft

Im Herzen der Gemeinde Wettringen entstehen auf dem ehemaligen Gelände der Albert-Schweitzer-Schule zwei Wohngemeinschaften. Die Wohngemeinschaften mit Platz für je zwölf pflegebedürftige Menschen, haben Modellcharakter für den Kreis Steinfurt: Das Wohngemeinschaftshaus zählt zum sozialen Wohnungsbau und bietet somit günstigen und zugleich qualitativ hochwertiger Wohnraum für Menschen mit Beeinträchtigungen.

Die großzügige Wohnfläche bietet jedem Mieter ein eigenes Appartement mit Badezimmer. Das Herzstück der Wohngemeinschaften bilden jedoch die Gemeinschaftsbereiche. Die großen, offen gestalteten Wohnküchen fördern die Gemeinschaft und setzen das Zusammenleben, nicht die Erkrankung oder die Pflegebedürftigkeit, in den Mittelpunkt des Alltags der Bewohner.